Zum Hauptinhalt springen

Rechtsträger

Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)

Redakteur: Duma Cristian-Gabriel

Kapitel 1: Gründung und Kapitalstruktur

  • FormationDie Gründung einer SCA erfolgt durch Gesellschaftsvertrag und Satzung.
    • Gründeridentifikation und beschränkte Partner, falls zutreffend.
    • Firmenangaben: Rechtsform, Name und Sitz der Gesellschaft.
    • Geschäftszweck und Haupttätigkeit.
    • Grundkapital (gezeichnet, eingezahlt und genehmigt, falls vorhanden).
    • Sachspenden, Spenderdetails und ausgegebene Anteile.
    • Anzahl und Nennwert der Aktien.
    • Unternehmensart und Beschränkungen bei der Übertragung von Anteilen.
    • Erste Vorstandsmitglieder oder Aufsichtsrat Details.
    • Geschäftsführer- und Direktionsbefugnisse gemeinsam/allein.
    • Auflösung der Gesellschaft und Liquidationsmethode.
  • Kapitalanforderungen: wenn es um das Kapital geht, ist es beträchtlich höher als seine direkten Alternativen, bei mindestens90.000 Lei (~ 18.000 eur).
    • Regeln für die Kapitalanlage: Das eingezahlte Kapital bei der Gründung darf nicht weniger als30%Der Restbetrag des gezeichneten Kapitals ist wie folgt zu leisten:
      • für die Ausgabe von Aktien im Austausch für Bareinlagen, innerhalb von 12 Monaten ab dem Datum der Eintragung der Gesellschaft;
      • für in Naturalien geleistete Einlagen innerhalb von 2 Jahren ab dem Eintragungsdatum.
  • Mindestanzahl: Wie das Gesetz vorschreibt, müssen es mindestens 2 Mitglieder sein.

Kapitel 2: Struktur

  • Die SCS besteht aus:
    • Komplementär:
      • unbeschränkte und gesamtschuldnerische Haftung für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft.
      • Sie können auch als Manager dienen und sind für die Verwaltung und Leitung des Unternehmens verantwortlich.
        • Die Geschäftsführungsaufsicht wird von Prüfer;
        • Sie können an der Wahl der Rechnungsprüfer nicht teilnehmen, auch wenn sie Aktien der Gesellschaft besitzen.
      • Sie können Anteile halten, entweder als Ergebnis von Beiträgen, die während der Gründung des Unternehmens gezeichnet wurden oder durch nachfolgende Erwerb von Wertpapieren.
    • Kommanditisten:
      • Die Haftung der Komplementäre ist auf die Höhe des in die Gesellschaft eingebrachten Kapitals beschränkt.
      • Sie haben nicht das Recht ihren Namen im Firmennamen zu führen.
      • Sie haben nicht das Recht, Verwaltungshandlungen innerhalb des Unternehmens durchzuführen.

Kapitaleinlage

  • Der Beitrag zum sozialen Kapital muss die folgenden Standards respektieren:
    • Das eingezahlte Kapital bei der Gründung darf nicht weniger als betragen30%Der Restbetrag des gezeichneten Kapitals ist wie folgt zu leisten:
      • für ausgegebene Aktien im Austausch Bargeld 12 Monate ab dem Registrierungsdatum der Gesellschaft;
      • für in Naturalien geleistete Einlagen innerhalb von 2 Jahren ab dem Eintragungsdatum.
  • Hinweis: Forderungen sind unzulässig.

Kapitel 4: Der Name der Firma

  • In diesem Zusammenhang wird die Antwort von Artikel 35 des Gesetzes Nr. 26/1990 gegeben, der Name einer Kommanditgesellschaft auf Aktien besteht aus einer besonderen Bezeichnung, um sie von anderen Unternehmen zu unterscheiden und wird von der vollständigen schriftlichen Erwähnung "Societate în Comandită pe Acțiuni" begleitet.

Kapitel 5: Pflichtregister

  • Aktionärsbuch Die Aufzeichnungen über die Inhaber von Namensaktien enthalten die Namen, die persönlichen Identifikationsnummern, die Wohnsitze oder die Geschäftssitze der Aktionäre sowie die Einzahlungen auf die Aktienkonten. Die Aufzeichnungen über den Handel mit Aktien an einem geregelten Markt/alternativen Handelssystem werden gemäß den spezifischen Kapitalmarktgesetzen geführt.
  • Protokollbuch der Generalversammlungen und der Verwaltungsratssitzungen
  • Vorstandregister Vorstandssitzungen, Geschäftsführungs- und Aufsichtsratssitzungen und Beratungen.
  • Register der Feststellungen und Beratungen von den Abschlussprüfern und, soweit zutreffend, von den internen Prüfern während der Ausübung ihrer Mandate vorgenommenen Prüfungen.
  • Anleihenregister, die die Gesamtzahl der ausgegebenen und eingelösten Anleihen, sowie die Namen, persönlichen Identifikationsnummern, Namen, Wohnsitze oder Geschäftssitze der Inhaber, wenn sie auf den Namen lauten, enthält. Die Aufzeichnungen über dematerialisierte Anleihen, die an einem geregelten Markt oder über ein alternatives Handelssystem gehandelt werden, sind gemäß den spezifischen Kapitalmarktgesetzen zu führen.
  • Einzelner Steuerregister - bei der zuständigen Steuerverwaltung zu erhalten.
  • Fiskalregister - bei Gesellschaften, die der Körperschaftssteuer unterliegen, bei der zuständigen Steuerbehörde.
  • Mitarbeiterakten (REVISAL) - wenn die Firma Mitarbeiter hat, ist dieses Register in elektronischer Form, und der Benutzername und das Passwort werden von der Landesarbeitsinspektion erhalten, wo der Firmensitz ist.

Fazit: Einfache GmbH

  • Eine SCA in Rumänien vereint Elemente der beschränkten Haftung und aktiven Management. General Partner haben unbegrenzte Haftung und Management-Rollen, während Limited Partner genießen beschränkte Haftung ohne Management-Beteiligung. SCA Bildung beinhaltet Kapitalanforderungen, Beitragsregeln und spezifische Namenskonventionen, mit obligatorischen Registern Transparenz und Rechenschaftspflicht zu gewährleisten. Verständnis SCA Feinheiten ist entscheidend für Unternehmer und Investoren, da es Flexibilität und Schutz bietet, während Geschäfte in Rumänien.