Zum Hauptinhalt springen
LaunchPad

Warum wir optimistisch in die Zukunft blicken

Alexandra Ardelean

Dalton Plus Michael

Wir sind optimistisch, was die Zukunft angeht.

Erfolgreiche Startups brauchen etwa 12 Jahre, um Geld zu verdienen. Das ist eine lange Zeit, um auf eine Rendite zu warten. Deshalb wollen wir Ihnen Gründe für Optimismus geben, trotz der langsamen Rendite und der hohen Ausfallrate von Startups.

Wir glauben, dass junge Menschen optimistisch in die Zukunft blicken sollten.

Perspektive auf Nachrichten

Die Nachrichten sind negativ.

Aber die Dinge sind besser als sie scheinen.

Verbesserungen seit den 90ern

In den 90ern, wenn Sie Informationen wollten, mussten Sie eine Enzyklopädie auf CD-ROM kaufen. Jetzt können Sie alle Informationen kostenlos im Internet bekommen.

In den 90ern, wenn Sie ein Video sehen wollten, mussten Sie eine VHS-Kassette kaufen oder mieten. Jetzt können Sie jedes Video kostenlos auf YouTube sehen.

In den 90ern, wenn man mit jemandem weit weg reden wollte, musste man eine Telefonleitung benutzen. Jetzt kann man mehrere kostenlose Kommunikations-Apps mit Video, Audio und Text-Fähigkeiten benutzen.

In den 90ern, wenn Sie Richtungen wollten, mussten Sie MapQuest Richtungen ausdrucken. Jetzt können Sie GPS auf Ihrem Smartphone kostenlos verwenden.

In den 90ern, wenn Sie krank wurden, gab es weniger Behandlungsmöglichkeiten und weniger Zugang zur Gesundheitsversorgung. Jetzt ist die Lebenserwartung länger, die Säuglingssterblichkeit ist niedriger und weniger Menschen leben in extremer Armut.

In den 90ern, wenn Sie Unterhaltung wie Filme oder TV-Shows wollten, mussten Sie dafür bezahlen oder warten, bis sie im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Jetzt gibt es Piraterie und Streaming-Dienste, die Zugang zu all diesen Inhalten kostenlos oder zu niedrigen Kosten bieten.

Diese Verbesserungen waren nicht sofort ersichtlich, als sie in den 90ern passierten. Aber wenn man jetzt zurückblickt, ist es klar, wie viel besser die Dinge heute sind.

Rückblick auf vergangene Innovationen

Die Autoren reflektieren, wie diese Verbesserungen nicht sofort sichtbar waren, als sie in den 90ern passierten.

Diese Verbesserungen waren nicht sofort ersichtlich, als sie in den 90ern passierten. Aber wenn man jetzt zurückblickt, ist es klar, wie viel besser die Dinge heute sind.

Aktuelle technologische Fortschritte

Die Autoren erwähnen Starlink als Beispiel für eine Idee, die weit hergeholt schien, aber jetzt Realität ist.

Zum Beispiel erinnere ich mich, als Starlink als Idee angekündigt wurde. Die Leute dachten, es sei verrückt und würde nie funktionieren, weil es zu teuer und schwierig sei, Tausende von Satelliten ins All zu schießen. Aber jetzt ist es Realität und hat bereits begonnen, Internetzugang in entlegenen Gebieten auf der ganzen Welt zu bieten.

They also discuss Cruise's self-driving cars as a personal experience that highlights technological advancements in transportation safety.

Ich bin kürzlich in einem selbstfahrenden Auto von Cruise in San Francisco gefahren.

Erneuerbare Energien werden als bezahlbare Option genannt, die in den 90ern noch als futuristisch galt, heute aber alltäglich ist.

Ich erinnere mich auch daran, als die Leute dachten, dass erneuerbare Energien wie Sonnen- und Windenergie niemals erschwinglich genug sein würden, um mit fossilen Brennstoffen zu konkurrieren.

Die Autoren drücken ihre Begeisterung über das Potential für Raketenreisen aus, um in der Zukunft Langstreckenflüge viel schneller zu machen, aufgrund der sinkenden Kosten der Raumfahrttechnologie.

Ich bin auch begeistert von dem Potenzial, dass Raketenreisen in der Zukunft Langstreckenflüge viel schneller machen. SpaceX hat bereits die Kosten für das Starten von Nutzlasten ins All um eine Größenordnung reduziert, und andere Unternehmen wie Blue Origin arbeiten an ähnlichen Technologien.

Herausforderungen für den Optimismus

Die Autoren diskutieren, wie die Perspektiven der Menschen durch politische Polarisierung und unrealistische Erwartungen an Technologie ohne Kompromisse verzerrt werden können.

Viele Menschen sind jedoch pessimistischer geworden, was die Zukunft betrifft, aufgrund der politischen Polarisierung und der unrealistischen Erwartungen an die Technologie ohne Kompromisse.

Das Tempo der Innovationen wird als ungleichmäßig in verschiedenen Sektoren der Wirtschaft wahrgenommen, was zu Debatten führt, dass ungelöste Probleme den Fortschritt in anderen Bereichen überschatten.

Ein weiterer Grund, warum manche Menschen pessimistisch in die Zukunft blicken, ist, dass Innovationen nicht in allen Wirtschaftssektoren im gleichen Tempo stattfinden. Wir haben in den letzten Jahrzehnten beispielsweise enorme Fortschritte in der Informationstechnologie gemacht, mit Smartphones und dem Internet, die die Art und Weise, wie wir kommunizieren und auf Informationen zugreifen, revolutioniert haben.

Fazit

Die Autoren freuen sich darauf, dass ihre Kinder in einer Welt aufwachsen, die noch mehr Fortschritte gemacht hat, als sie selbst erlebt haben. Sie ermutigen zu Optimismus und aktiver Teilnahme an der Schaffung einer besseren Zukunft, anstatt Zynismus und Untätigkeit.

Insgesamt freue ich mich darauf, dass meine Kinder in einer Welt aufwachsen, die noch mehr technologische Fortschritte macht, als ich sie bisher in meinem Leben erlebt habe.

Also lasst uns anstatt pessimistisch zu sein über all diese Herausforderungen, denen wir uns heute als Gesellschaft stellen müssen - ob es nun der Klimawandel ist oder die Einkommensungleichheit - lasst uns Teil der Lösung sein, damit unsere Kinder in einer besseren Welt aufwachsen können, als wir es getan haben!