Zum Hauptinhalt springen
LaunchPad

Wie man einen Notfallplan für das eigene Unternehmen erstellt

Alexandra Ardelean

Ein Leitfaden für Kleinunternehmer

Josiah ist ein 50% Partner in einem Auto-Reparatur-Geschäft in Ole, Pennsylvania. Das Geschäft hat ein Team von fünf Mitarbeitern und hatte im letzten Jahr einen Brutto-Umsatz von etwa $550,000. In diesem Jahr ist das Ziel, $800,000 in Brutto-Umsatz zu erreichen. Josiah ist auf der Suche, um einen Notfall-Plan, falls etwas passiert, um ihn oder seinen Partner.


Die Lage beurteilen

Josiah benötigt rechtlichen Rat, wie er das Geschäft strukturieren kann, so dass, wenn ihm oder seinem Partner etwas zustößt, das Geschäft ohne Probleme weitergeführt werden kann.


Einen Anwalt einstellen

Der erste Schritt ist, einen Anwalt zu engagieren.

Verträge entwerfen

These agreements need to address the "D's": death, disability, drug use, default, disinterest, and divorce. For example, if one of the partners dies, the other partner should have the right to buy out the deceased partner's share at a predetermined price. If one of the partners becomes disabled and can no longer work in the business, there should be a provision for how that partner's share will be bought out.

Die Bedingungen der GmbH können Beschränkungen enthalten, wer Aktien im Falle einer Scheidung besitzen kann.

Bewertung und Kauf-Verkauf-Vertrag

Ein Kauf-Verkauf-Vertrag wird empfohlen.

Eine Formel zur Bewertung des Unternehmens im Todesfall sollte in der Kauf-Verkaufsvereinbarung enthalten sein. Ein Vorschlag für diese Formel ist viermal Nettogewinn nachdem alle Gehälter bezahlt sind.

Im Falle des Todes eines Partners ist der andere Partner verpflichtet, die Lebensversicherungssumme zu verwenden, um den Anteil des verstorbenen Partners zu dem vereinbarten Wert zu kaufen.

Wenn das Unternehmen Eigentum besitzt, sollte ein ähnlicher Vertrag für den Kauf im Falle des Todes oder der Behinderung gemacht werden.

Mein eigener Plan beinhaltet den Kauf von Immobilien zu 80% des Schätzwertes.


Finanzielle Vorbereitungen

Lebensversicherung

Ganze Lebensversicherung wird abgeraten, weil es teuer ist und nicht notwendig für die meisten Menschen. Stattdessen empfehle ich 20 oder 30 Jahre Level-Term-Versicherung von Zander Insurance Group.

Diese Art von Versicherung bietet Deckung für einen bestimmten Zeitraum (z. B. 20 oder 30 Jahre) und zahlt nur, wenn Sie während dieses Zeitraums sterben. Es ist viel billiger als die ganze Lebensversicherung und ist ausreichend für die meisten Menschen Bedürfnisse.

Lebensversicherung Anforderungen

  • Beide Partner benötigen Risikolebensversicherungen aufeinander.
  • Die Versicherungssumme sollte ausreichen, um die Anteile des anderen zu einem vorher festgelegten Wert zu kaufen.
  • Sollte ein Partner sterben, ist er verpflichtet, die Lebensversicherungssumme zu verwenden, um den Anteil des verstorbenen Partners zu diesem Wert zu kaufen.

Zusätzliche Überlegungen

Langzeit-Invaliditätsversicherung

Eine langfristige Berufsunfähigkeitsversicherung wird empfohlen, kann aber für Arbeiter wie Mechaniker teuer sein.

Der Gesellschaftsvertrag sollte regeln, was passiert, wenn ein Partner aufgrund einer Behinderung nicht mehr am Geschäft teilnehmen kann.


Fazit

Notfallplanung ist für jeden Kleinunternehmer unerlässlich.